Tweet!




Montag, 21. Mai 2012

Die Hängenden Gärten von Bischberg?

Soweit, wie es der reißerische Titel dieses Beitrags suggeriert, ist es leider noch nicht. Gefühlt dagegen trifft es bereits völlig zu, dass unsere paar vormals so kleinen Pflanzen auf dem Balkon nun einen erheblichen Beitrag dazu leisten, dass es am Abend sehr entspannt zugeht:


Glockenrebe und Rose


Apfelbaum und Tomaten...


...vor Wald und Feld



Die Gewürzfraktion: Topfpepperoni, Jalapeno-Paprika und Oregano


Jasmin und Chili



Petunien und Husarenknöpfchen vor dem Talblick

Mal sehen, was dann schlussendlich außer schönen Blicken alles geerntet werden kann!

Keine Kommentare:

Kommentar posten